Hotel    Gastronomie    Preise    Wellness    Bilder    Sächsische Schweiz   
  Sächsische Schweiz  »  Ausflugstipps  »  Bad Schandau

 

  Direkt am Hotel
    beliebtestes Mittelgeb.
    älteste Raddampferflotte
    schönster Wanderweg
    beliebtester Radweg

  Nationalpark
    Wissenswertes
    Flora/Fauna
    Natur erleben
    Verkehrsmittel
    NationalparkPartner

  Ausflugstipps
    Bad Schandau
    Basteigebiet
    Burgen & Schlösser
    Städte

  Aktivurlaub
    Wandern
    Klettern
    Radfahren
    Paddeln




 

Bad Schandau

Wo die Kirnitzsch in die Elbe mündet, liegt das wunderschöne Bad Schandau. Jeder der Ruhe und Erholung sucht, findet an diesem idyllischen Ort den idealen Platz zum Entspannen und Träumen. Bereits 1430 erstmals urkundlich erwähnt,
erlangte Schandau im Jahre 1920 den Titel "Bad" und wurde schließlich 1936 offiziell als Kneippkurort anerkannt. Seither entwickelte sich das kleine Städtchen zu einem deutschlandweit bedeutsamen Kur- und Erholungsort. Bad Schandau ist aber nicht nur wegen seiner interessanten Geschichte ein bevorzugtes Urlaubsziel, sondern fasziniert auch durch sein abwechslungsreiches Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot:


St. Johannis-Kirche
  • Im 17. Jahrhundert am Marktplatz erbaut; nach dem Stadtbrand 1704-1709 aus einheimischem Sandstein neu errichtet;
  • Zwei bedeutende Kunstwerke im Innern: die barocke Sandsteinkanzel aus einem einzigen Stück Sandstein herausgehauen und der Altar, ebenfalls aus Sandstein mit Marmor und Halbedelsteinen verziert

Heimatmuseum
  • In fünf Ausstellungsbereichen werden die Naturgeschichte der Region und die historische Entwicklung des Ortes anschaulich dargestellt.

Nationalparkzentrum
  • Die vielfältigen Anliegen und Aufgaben des Nationalparks und die Besonderheiten der Nationalparkregion Sächsische Schweiz werden hier in unterschiedlichsten Informations- und Begegnungsangeboten auf interessante Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Erleben Sie im Haus eine über zehn Meter hohe Felswand, zwei Multivisionsshows, einen virtuellen Kameraflug in modernster 3D-Präsentationstechnik und einen abwechslungsreichen Rundgang zu verschiedenen Aspekten des Nationalparks. Nutzen Sie diese Möglichkeit - hier können Sie die Natur auch bei schlechtem Wetter hautnah erleben.

Kurpark mit Elbpromenade
  • Bummeln Sie entlang der neugestalteten Elbpromenade und genießen Sie dabei den Blick über das romantische Elbtal. Der Kurpark mit dem Kneippschen Wassertretbecken am Ufer der Kirnitzsch lädt zum Verweilen, Plaudern oder zum Lauschen der Kurkonzerte ein.

Elektrischer Personenaufzug
  • Der freistehende, 1904 erbaute Fahrstuhl, überwindet einen Höhenunterschied von 50 m und sorgt für eine günstige Verbindung zwischen Bad Schandau und seinem hochgelegenen und aussichtsreichen Ortsteil Ostrau.

Kirnitzschtalbahn
  • Diese historische Straßenbahn ist die einzige der Welt, die in einen Nationalpark fährt. Auf der 8 Kilometer langen Strecke von Bad Schandau durch das bekannte Kirnitzschtal bis zum Lichtenhainer Wasserfall bewegt sie sich der geschützten Landschaft wegen, natürlich umweltfreundlich vorwärts.
    Übrigens: Die elektrisch betriebene Bahn gewinnt sogar 40 % ihrer Energie aus Solarzellen.

Toskana Therme
  • Die Toskana Therme befindet sich ca. 100 Meter entfernt, neben unserem Hotel. Mit Liquid-Sound, einem großen Schwimmbecken und der attraktiven Saunalandschaft bietet sie ein Badeerlebnis der besonderen Art. Pauschalangebote und Eintrittskarten erhalten Sie in unserem Hotel.

    Weitere Informationen finden Sie unter: Toskana Therme

 

 
  Parkhotel Bad Schandau
Rudolf-Sendig-Straße 12
01814 Bad Schandau
Telefon (035022) 5 20
Fax (035022) 5 22 15
info(at)parkhotel-bad-schandau.de

Kontakt / Anfahrt
Buchungsanfrage
Facebook-Button

   
  Online-Reservierung
   
  News
mit Mario Kern
[mehr]

- auch im Park an der Elbe!
[mehr]

alle News  
 
   
 
 

 

 Home | Impressum     AGB | Seite empfehlen | Drucken